Kursinhalt

In den letzten 20 Jahren hat die Forschung im Bereich der Wurzelkanalbehandlung viele Innovationen hervorgebracht. Nicht nur neue Werkstoffe, auch neue Instrumente und Techniken wurden entwickelt, um dem Zahnarzt einen einfacheren Behandlungsablauf zu ermöglichen. Die HyFlex EDM NiTi-Feile ist durch die Herstellung per Funkenschlag (Electrical Discharge Machining) besonders bruchsicher und vorbiegbar. Zusätzlich zu der verbesserten Schneideffizienz wurden auch die Geometrie und Feilensequenzen der modernen Endodontie angepasst. Dadurch ist eine sichere, voraussagbarere Behandlung besonders gekrümmter Wurzelkanäle möglich.
Außerdem lernen Sie weitere ausgeklügelte Lösungen der modernsten Endodontie kennen, die Ihren Arbeitsalltag erleichtern und Ihnen in besonders schwierigen Situation behilflich sein können.

Theoretischer Teil

  • ƒƒOptische Vergrößerung in der Endodontie – OPM oder Lupenbrille?
  • ƒƒPräendodontische Diagnostik- 2D meets 3D, Einschätzung des Schwierigkeitsgrades
  • ƒƒZugangskavität und Lokalisation der Kanaleingänge
  • ƒƒWurzelkanalaufbereitung (Preflaring, Gleitpfad, Shaping, Gauging, EAL, Aufbereitungssysteme)
  • ƒƒProblemmanagement (Verblockung, Stufen, anatomische Besonderheiten)
  • ƒƒDesinfektionsprotokoll (Spülprotokoll, Aktivierung, medikamentöse Einlagen)
  • ƒƒWurzelkanalobturation (Materialien, Techniken)

Optional

  • ƒƒMilchzahn-Endo
  • ƒƒZahntrauma – 1. Hilfe
  • ƒƒAufbau / Erhalt / Versorgung tief zerstörter Zähne (subgingivale Defekte, Extrusion und ZE)

Praktischer Teil

  • ƒƒƒZahlreiche Hands-on Übungen (ein Endo-Workshopkit inkl. Übungszahn wird von uns zur Verfügung gestellt)

Programm

08:30 – 09:00 Eintreffen der Teilnehmer (Begrüßungskaffee)
09:00 – 12:30 Fortbildung Teil 1
12:30 – 13:30 Mittagessen 
13:00 – 17:00 Fortbildung Teil 2

Rahmenprogramm

Verbinden Sie das Angenehme mit dem Nützlichen und das Moderne mit dem Klassischen: Erleben und lernen Sie zeitgemäße Endodontie kennen – begleitet mit Werken aus der Epoche der Romantik, u.a. von Schubert, Chopin und Schumann, interpretiert durch einen mehrfach ausgezeichneten Pianisten in der Philharmonie Recklinghausen

Location

Ruhrfestspielhaus
Otto-Burrmeister-Allee 1
45657 Recklinghausen

Gebühren

290,00 € zzgl. MwSt. pro Person
(inkl. Verpflegung, Material und Rahmenprogramm)

Fortbildungspunkte

9 Punkte, Bewertung gemäß BZÄK / DGZMK

Arbeitsmaterial

Bitte bringen Sie Ihre Lupenbrille mit. Zudem können Sie gerne die Wurzelkanalfeilen mitbringen, mit denen Sie aktuell arbeiten (zum Vergleich).

Download

Informationsflyer inkl. Anmeldeformular

Bei Fragen zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an:
Coltène/Whaledent GmbH + Co. KG
Tel: +49 (0)7345 805 670, Fax: +49 (0)7345 805 224, E-Mail: Events.de@coltene.com

Dr. Viet Nguyen

Zahnarzt bei „Sirius Endo – Zahnerhaltung durch Endodontie“ mit Dr. Tomas Lang, zertifizierter Endodontologe der DGET, Fortbildungsreferent und Überweisertätigkeit im Bereich der Endodontie, Forschungstätigkeit im ORMED - Institute for Oral Medicine at the University of Witten/Herdecke und Mitglied folgender wissenschaftlicher Vereinigungen: DGmikro, DGZ, DGET.