ENDODONTIE im Schloss Marienburg

Istruttore
Alexander Balbach

Kursinhalt

In den letzten 20 Jahren hat die Forschung im Bereich der Wurzelkanalbehandlung viele Innovationen hervorgebracht. Nicht nur neue Werkstoffe, auch neue Instrumente und Techniken wurden entwickelt, um dem Zahnarzt einen einfacheren Behandlungsablauf zu ermöglichen. Die neuen HyFlex EDM Feilen begründen die 5. Generation von Wurzelkanalfeilen. Auf Grund ihres neuartigen Herstellungsverfahrens namens Electrical Discharge Machining (kurz: EDM) besitzen HyFlex EDM NiTi-Feilen völlig neue Eigenschaften. Wie die bewährten HyFlex CM-Feilen zeichnen sich alle HyFlex EDM-Feilen durch ihre hohe Flexibilität aus. Ein Formgedächtnis erlaubt es, den ursprünglichen Zustand wiederherzustellen, was die Feile erneut einsetzbar macht. Außerdem lernen Sie weitere ausgeklügelte Lösungen kennen, die Ihren Arbeitsalltag erleichtern, und Sie erhalten Tipps zur Abrechnung.

Theoretischer Teil

  • Diagnostik, Kofferdam, Zugangspräparation
  • Längenbestimmung (elektrische Messtechnik)
  • Rotierende Aufbereitung mit HyFlex CM und EDM
  • Spülmanagement / Spülprotokoll
  • Abrechnung / Tipps und Tricks

Praktischer Teil

  • Zahlreiche Hands-on Übungen (ein Endo-Workshopkit inkl. Übungszahn wird von uns zur Verfügung gestellt)

Programm

09:00 – 12:15 Uhr Fortbildung Teil 1
12:15 – 13:15 Uhr Schlossführung
13:15 – 13:45 Uhr Mittagessen
13:45 - 17:00 Uhr  Fortbildung Teil 2

Arbeitsmaterial

Bitte bringen Sie, wenn vorhanden, eine Lupenbrille mit.

Location

Schloss Marienburg
Marienberg 1 | 30982 Pattensen

Rahmenprogramm

Schlossführung durch die königlichen Gemächer

Gebühren 

290,00 € pro Teilnehmer zzgl. MwSt. (inkl. Verpflegung, Material, Rahmenprogramm)

Punkte

9 Fortbildungspunkte, Bewertung gemäß BZÄK/DGZMK

Download

Informationsflyer inkl. Anmeldeformular

Bei Fragen zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an:
Coltène/Whaledent GmbH + Co. KG
Tel: +49 (0)7345 805 670, Fax: +49 (0)7345 805 224, E-Mail: Events.de@coltene.com

Alexander Balbach

Herr Balbach ist Zahnarzt in eigener Praxis in Hamburg Altona mit dem Schwerpunkt Mikroskopische Endodontie. Er ist Absolvent des Endodontie-Curriculums der University of Pennsylvania bei Prof. Martin Trope und zertifiziertes Mitglied im „Verband Deutscher Zertifizierter Endodontologen“. Seit 2015 leitet Herr Balbach die Vortragsreihe „Mikroskopie in eigener Praxis“.